Das norwegische Seefahrtsmuseum in Oslo

 

  

Das norwegische Seefahrtsmuseum in Oslo

 

  

Das norwegische Seefahrtsmuseum (Norsk Maritimt Museum) liegt auf der Halbinsel Bygdøy in Oslo. Es ist vom Stadtzentrum per Bus gut zu erreichen, oder wesentlich angenehmer und interessanter, mit der Fähre. Auf der Halbinsel sind noch weitere Museen, alle fußläufig in angenehmer Umgebung.

Themen des Museums sind traditionelle Boote der norwegischen Küste und Schiffbau-Geschichte. Als wir das Museum im Juli 2019 besuchten, waren viele Ausstellungsstücke leider hinter einem stark reflektierenden Glas gezeigt, so dass es schwierig war, eine klare Ansicht zu bekommen oder Fotos zu machen. 

Weitere Info gibt es auf der Museums-Website.

 

Ausgestellt war ein schönes Modell der Sophia Amalia von 1651, Maßstab 1 : 48. Es gibt ein ähnliches Modell der Sophia Amalia in 1 : 30 im Orlogsmuseet Kopenhagen.

Mir gefiel das Foto des Schulschiffs Statsraad Erichsen von 1859 und das Modell der Slup Restauration von 1801.

  

Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern!

  
Das norwegische Seefahrtsmuseum in Oslo
Das norwegische Seefahrtsmuseum in Oslo