Search engine  

  

 

 

  

Schiffsmodell Marker Botter von 1889

  

Schiffsmodell Marker Botter MK6 von 1889

  

Schiffsname Marker Botter MK6
Maßstab 1 : 20
Länge 97 cm
Breite 24 cm
Höhe 88 cm
Material Rumpf Holz
Fotos 1 Gesamtansichten
Fotos 2 Nahaufnahmen
Preis verkauft
Transportkosten   -   


 

 

 

 

 

Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern!

 

 

  

Die Botter als Fischerboote der Zuidersee

 

Der Botter ist ein Typ von Plattbodenschiff, der in Holland entwickelt wurde. Fast alle Städte in Holland haben ihre eigenen Schiffstypen, die sowohl lokal wie regional eine lange Entwicklung hinter sich haben.

Die Fischerschiffe der Zuidersee mussten hohe Anforderungen erfüllen, da sie seetüchtig sein mussten und oft mehrere Tage auf dem Meer blieben. Eines der meistbenutzten Fischerschiffe war der Botter, der speziell den Bedingungen der Zuidersee angepasst war. Es gab sowohl Südufer- als Westuferbotter. Die Süduferbotter waren kleiner und hatten Huizen, Harderwijk und Elburg als Heimathafen. Die Westuferbotter waren etwas größer. Sie gab es vor allem in Hoorn, Marken und Volendam, da die westliche Zuidersee viel tiefer ist als die östliche.

Die Geschichte und konstruktive Details der Botter sind beschrieben im Buch von J. Van Beylen, De botter, Geschiedenis en bouwbeschrijving van een Nederlands vissersschip, De Boer Maritiem, Weesp, Nederland, 1985, ISBN 90 228 18713.

 

Das Schiffsmodell des Marker Botters, Fotos und Maße

  

Das Modell wurde gebaut nach einem Plan von K. de Haas 1889, aus der Sammlung des holländischen Seefahrtsmuseums in Amsterdam, aufgenommen in das Buch von J. van Beylen 1985 (s.o.). Das Boot wurde wie ein richtiges Schiff gebaut, mit kompletten Zimmerwerk in Inneren, wie man an einigen Fotos des Bauprozesses sehen kann. Das Boot ist an Steuerbordseite komplett beplankt, an Backbordseite wurden einige Planken und die Kupferabdeckung des Fischladeraums weggelassen. Sie erlauben einen Blick in das Innere des Schiffs.

Das Modell des Marker Botters ist eine sehr saubere schöne Arbeit, ein echtes Meisterstück. Es wurde von Jan van den Heuvel, Philippine bei Terneuzen, Niederlande, gebaut. Er hat auf die kleinen Details großen Wert gelegt, so wurde z.B. die Blöcke mit Scheiben versehen.

Das Modell hat im Maßstab 1 : 20 eine Länge von 97 cm, eine Breite von 24 cm und eine Höhe von 85 cm. Es steht lose auf dem Ständer und kann abgenommen werden, z.B. für den Transport.

Weitere Bilder: Es gibt diverse Gesamtansichten von allen Seiten, verschiedene Blicke auf das Oberdeck, den Rumpf und die Takelage. Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern!

 

Dieses Modell ist bereits verkauft und ist in der Galerie der bereits verkauften Modelle nur noch aufgeführt, um Modell-Liebhabern die Möglichkeit zu geben, sich an den Bildern zu erfreuen und vielleicht Hinweise zu bekommen, wenn sie selber ein solches Modell bauen. 


 
  Kontakt:  Tel. 0236159757

Email:  michael.czytko@t-online.de

  Wir über uns Impressum
  Schiffsmodelle kaufen Schiffsmodelle transportieren
  Sitemap Kontakt