Schiffsmodell französische Schaluppe von 1834

  

Schiffsmodell französische Schaluppe von 1834

 

 

Maßstab 1 : 36, Länge 40 cm, Breite 11 cm, Höhe 10 cm ohne Masten, 30 cm mit eingesetzten Masten
Weitere Fotos. Klicken Sie auf die Fotos für hoch aufgelöste Bilder!
Preis 700 Euro, plus Versandkosten

 

 

Die französische Schaluppe von 1834

Solche Schaluppen wurden als Langboote auf den großen Seglern mitgeführt oder waren im Hafenbereich als Arbeitsboote für den Transport von Gütern und Personen im Einsatz. Sie konnten gerudert oder mit den aufgestellten Masten auch gesegelt werden, und gelegentlich auch mit einer schweren Kanone bewaffnet werden. Dieses Boot hatte eine Länge von 13 m und ist im Atlas du Génie Maritime als Schaluppe von 1834 aus Cherbourg dokumentiert.

 

 

Das Schiffsmodell der Schaluppe, Fotos und Maße

Das Modell wurde gebaut nach den Plänen von Gérard Delacroix, ANCRE-Verlag gebaut, die ihrerseits auf der Dokumentation im Atlas du Génie Maritime (s.o.) beruhen.

  

Hier sind noch weitere Fotos.

Das meisterhafte Modell wurde von Rudolf Ferlemann, Münster, mit viel Liebe zum Detail gebaut.   

Das Modell hat im Maßstab 1 : 36  eine Länge von 40 cm, eine Breite von 11 cm und eine Höhe von 10 cm ohne Masten und 30 cm mit aufgestellten Masten.

 

 
Preis und Transport des Schiffsmodells


Der Preis beträgt 700 Euro, plus Versandkosten.

   
Transport: Das Schiffsmodell kann in einer Transportkiste sicher verpackt werden. Ein Versand mit einer Spedition oder ein Lufttransport über große Entfernung kann in einer solchen Kiste gefahrlos erfolgen. Die Alternative dazu: die Abholung des Modells mit einem Auto.
   

Das Modell kann bei seinem Erbauer erhalten werden: H. Rudolf Ferlemann, Königsberger Str. 102, 48157 Münster, Tel. 0251 24220,  Email: r.ferlemann@web.de .
Bitte rufen Sie ihn an, wenn Sie an dem Modell interessiert sind. 

Schiffsmodell französische Schaluppe von 1834