Search engine

  

 

 

  

Schiffsmodell französische Korvette L'Anemone von 1747

  

Schiffsmodell französische Korvette L'Anémone von 1747

    

Schiffsname L'Anémone
Maßstab 1 : 36
Länge 110 cm
Breite 50 cm
Höhe 95 cm
Material Rumpf Birnenholz, Buchsbaum
Fotos 1 Gesamtansichten
Fotos 2 Detailaufnahmen
Preis 22000 Euro
Transportkosten bitte anfragen


 

 

 

 

 

Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern!

 

 

Modell kaufen

 

Die französische Korvette L'Anémone von 1747

 

Die L‘Anémone war 1747 das zweite Schiff aus einer Dreierserie, die in Brest vom Stapel lief. Das erste Schiff war die La Palme 1745 und als letztes Schiff folgte die L‘Amarante im Dezember 1747. Die Pläne stammten von Joseph-Louis Ollivier und seinem Vater Blaise Ollivier, der zu dieser Zeit ein angesehener Marinearchitekt war. Die Schiffe waren mit zwölf Vierpfünder-Kanonen bewaffnet. Die Dekorationen entwarf der Künstler Charles Philippe Caffieri.

Über die Einsätze der L'Anémone ist nur wenig überliefert. Sie wurde von März bis April 1752 in Martinique überholt. Am 31. Mai 1757 erbeutete sie mit den Fregatten La Pomone und La Thetis zwei Freibeuter, die von Jersey nach Port Louis segelten. 1759 wurde sie in Rochefort erneut überholt und bei dieser Gelegenheit wurden auch Veränderungen am Deck ausgeführt. Ihre Laufbahn in der französischen Marine endete im April 1761 im Golf von Gascogne, wo sie sie von Engländern aufgebracht wurde.

 

Das Schiffsmodell der L'Anémone, Fotos und Maße

  

Das Schiffmodell wurde von einem sehr erfahrenen Modellbauer geschaffen, Herrn Eric L'Emaillet aus Quimper, Frankreich. Er hat mehrere exquisite Schiffsmodelle geschaffen, wie die Le Boulongne die im Musée de la Marine in Port-Louis steht. 1996 gewann er mit der Le Boulongne eine Goldmedaille bei der französischen Modellbau-Meisterschaft. Mit seinem Modell der La Renommée gewann er zwei Goldmedaillen bei den Weltmeisterschaften in der Schweiz 1997 und in Belgien 2000. Für das Modell der La Diligente erhielt er eine Silbermedaille im Jahre 2000.

  

Die Pläne zum Bau wurden aus diesem Buch genommen: L'AMARANTE - Corvette de 12, 1744, Verlag ANCRE. Gérard Delacroix erstellte das Buch und die Pläne auf Basis der Originalunterlagen der Erbauer der drei Schiffe.

Hier sind noch weitere Fotos: diverse Gesamtansichten und Detailaufnahmen. Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern!

Das Modell der L'Anémone ist eine sehr saubere schöne Arbeit, ein echtes Meisterwerk. Das Modell ist auf der Steuerbordseite nur teilweise beplankt, um den Innenausbau zu zeigen. Das Material ist Birnenholz, natur-belassen oder geschwärzt, sowie Buchsbaum für die Verzierungen und Figuren. Die Metallteile sind Messing, geschwärzt.

Es gibt viele Bilder vom Bau des Modells auf der Website des Erbauers.

Das Modell hat im Maßstab 1 : 36  eine Länge von 110 cm, eine Breite von 50 cm und eine Höhe von 95 cm.

 

  

Preis und Transport des Schiffsmodells


Der Preis beträgt 22000 Euro, plus Versandkosten.

Das Schiffsmodell wurde gebaut von Herrn Eric L'Emaillet. Es steht in seinem Haus in Quimper. Bitte sprechen Sie ihn an, in Englisch oder Französisch, wenn Sie am Modell interessiert sind.
Eric L'Emaillet, 10 rue Bienvenue, 29000 Quimper, Frankreich, Tel. +33662194524, Email:eric.lemaillet@orange.fr

Transport: Wenn Sie in der Nähe wohnen, ist die Abholung des Modells mit einem Auto die beste Lösung.
Falls erforderlich, kann das Schiffsmodell auch in einer Transportkiste verpackt werden. Ein Versand mit einer Spedition oder ein Lufttransport über große Entfernung kann in einer solchen Kiste gefahrlos erfolgen.


 
  Kontakt:  Tel. 0236159757

Email:  michael.czytko@t-online.de

  Wir über uns Impressum
  Schiffsmodelle kaufen Schiffsmodelle transportieren
  Sitemap Kontakt