Über uns Impressum,
Datenschutz
Sitemap Französisch Français Englisch English
Home Bilder Literatur Contact

 

Segelschiffsmodell Korvette Elisabeth von 1869  Segelschiffsmodell - Deutsche Kuff HOFFNUNG von 1897

    

Schöne historische Segelschiffsmodelle

    

Sie mögen Schiffsmodelle? Sie suchen ein Modell von einem Großsegler oder Informationen und Bilder als Hilfe beim Bau eines Modells? Dann sind Sie bei uns richtig!


Diese Website ist dem Schiffsmodellbau gewidmet.


Hier finden Sie mehr als 4000 großformatige Fotos von Segelschiffsmodellen aus allen Zeitaltern. Wir zeigen hier historische Schiffsmodelle aus Edelhölzern, alle sehr dekorative Stücke bis hin zur Museumsqualität. Die meisten von ihnen sind Segelschiffe aus dem 16. - 19. Jahrhundert. Es sind fein gearbeitete faszinierende Standmodelle, die meisten von ihnen Segler aus der großen Zeit der Segelschiffe.


Wir geben jeweils eine kurze Darstellung des historischen Hintergrunds des Schiffs, eine Beschreibung des Modells und zahlreiche hochauflösende Fotos, als Gesamtaufnahmen und auch Nahaufnahmen von Details. Modellbauer finden eine umfangreiche Literaturliste und Links zu anderen Websites über den Schiffsmodellbau und andere maritime Themen. Werfen Sie einen Blick in unsere Schiffsmodell-Galerie.

 
Klicken Sie auf die Fotos!


Das Schiff oben im Bild links ist die gedeckte Korvette ELISABETH von 1869. Sie war eines der ersten Schiffe der kaiserlich-deutschen Marine mit Schraubenantrieb.

Das Schiff rechts ist die deutsche Kuff HOFFNUNG von 1897.


Es gibt noch viele andere schöne Modelle in unseren Galerien,


      wie dieses Hanse-Schiff von 1470 in Kraweel-Bauweise ....
 

Segelschiffsmodell - Hanse-Schiff von 1470

 

 

  

             ... oder ein Modell der Wapen von Hamburg von 1667.

   

  

Modell eines Großseglers - Convoyschiff Wappen von Hamburg von 1667

 

   

 

______________________________________________________________________________________________

Wir nutzen Google Analytics zur Verbesserung dieser Website. Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren