Historische Schiffsmodelle - Raddampfer GULNARA

 

Schiffsmodell italienischer Raddampfer GULNARA

 

Maßstab 1 : 50, Länge 104 cm, Breite 26 cm, Höhe 68 cm
Weitere Fotos:  Gesamt- und  Detailansichten.  Klicken Sie auf die Fotos für hoch aufgelöste Bilder!

   

   

Der italienische Raddampfer GULNARA wurde 1834 in England gebaut und kam ein Jahr später in die Marine von Sardinien. Als Erkundungs- und Passagierschiff diente das Schiff in Sardinien bis 1861, als es von der italienischen Marine übernommen wude. Die Dampfmaschine war von Fawcett & Preston, Liverpool. Unter Segel konnten die Schaufelräder weggeklappt werden, um den Wasserwiderstand zu reduzieren. Das Schiff ist ein Beispiel für den Übergang von Segel- zu Dampfschiffen.

 

Die Maße des Schiffsmodells sind: Länge 104 cm, Breite 26 cm, Höhe 68 cm. Das Modell wurde u.a. aus Ebenholz gebaut, mit Kupferplatten, dem Brennkessel aus Kupfer, den Schaufelrädern aus Metall und Holz.

   

Bitte nehmen Sie sich die Zeit, die verschiedenen Gesamt- und  Detailansichten näher zu betrachten.