Nachbau der Bark Endeavour von James Cook

 

Die Endeavour von James Cook

   

Dieser Nachbau der Bark Endeavour, das Schiff, mit dem James Cook in den 1760er und 1770er Jahren die Welt umsegelte, wurde von der australischen HM Bark Endeavour Foundation gebaut. Der Stapellauf in Fremantle, Australien, war am 9. Dezember 1993. Vom Oktober 1996 bis März 1997 segelte sie von Fremantle nach London, eine Reise, über die ein sehr schönes Buch gibt: Richard Polden, ENDEAVOUR, a Photographic Journey, Fremantle Arts Centre Press 1998, ISBN 1863682279.


Der Nachbau wurde nach den Spezifikationen der historischen Endeavour gebaut, bis auf einige Modifikationen aufgrund der heutigen Sicherheitsstandards und zur Sicherstellung der Langlebigkeit des Schiffs. Weitere Information über das Schiff, die Foundation und auch Mitsegelmöglichkeiten finden Sie auf der Homepage HMB Endeavour Replica.
Ebenso ist in der Wikipedia ein guter Eintrag zur Geschichte der HM Bark Endeavour aufgeführt.


Foto-Galerie der Endeavour
54 Bilder mit 600 * 450 Pixel, in Summe 3,5 MB. Wenn Sie auf ein einzelnes Bild klicken, erhalten Sie das Bild in der großen Auflösung 2048 * 1536 Pixel.


Wir fanden die Endeavour bei einem Urlaub in Vlissingen, Holland, im April 2004. Weil schönes Wetter war, habe ich viele Aufnahmen von dem Schiff gemacht. Wenn Sie auf ein einzelnes Bild klicken, sehen Sie dieses Bild in einer großen Auflösung. Wenn Sie als Browser Google Chrome, MS Internet Explorer oder Firefox nutzen, drücken Sie F11 um die Funktionsleisten zu minimieren und eine größere Bildfläche zu haben.

  

Nachbau der Bark Endeavour von James Cook  Nachbau der Bark Endeavour von James Cook Nachbau der Bark Endeavour von James Cook