Die meisten unserer Schiffsmodelle gingen an Firmen und Privatleute, bei denen sie für eine Besichtigung durch Schiffsmodell-Liebhaber nicht zur Verfügung stehen. Anders ist bei den Schiffsmodellen, die wir an das


Morada-Resort Kühlungsborn

Hafenstr. 2, 18225 Ostseebad Kühlungsborn, Tel. 03 8293 67-0 


geliefert haben. Das Morada-Resort Kühlungsborn  hat mit seiner Nähe zum Ostsee-Strand und der Lage direkt am Yachthafen einen starken maritimen Bezug. Es sind im Hotel acht historische Schiffsmodelle ausgestellt, die über diese Internetgalerie bezogen wurden und in dieser Webpage auch in der Galerie der Ehemaligen aufgeführt sind:
der französischen Transporter L'AURORE von 1784,
die britische Fregatte DIANA von1794,
die amerikanische Fregatte CONSTITUTION von 1797,
das spanische Linienschiff SAN FELIPE von 1690,
die spanische Bombarde LA CANDELARIA von 1782,
die französische Corvette LE SPHINX von 1828,
die britische Fregatte SERAPIS von 1779
und das italienische Segelschulschiff AMERIGO VESPUCCI von 1930.
Die Schiffsmodelle sind in Vitrinen in der Rezeptionshalle des Resorts sowie auf den Gängen zum Restaurant ausgestellt und jedem Gast zugänglich.
 

Schiffsmodell im Morada-Hotel, Kühlungsborn

Schiffsmodell im Morada-Hotel, Kühlungsborn Schiffsmodell im Morada-Hotel, Kühlungsborn

Schiffsmodell im Morada-Hotel, Kühlungsborn