Schiffsmodell Kuff Hoffnung von 1897   Schiffsmodell Kuff Hoffnung von 1897

   

Schiffsmodell deutsche Kuff HOFFNUNG von 1897

   

Maßstab 1 : 33, Länge 81 cm, Breite 28 cm, Höhe 66 cm,
Weitere Fotos: Gesamtansichten, Nahaufnahmen. Klicken Sie auf die Fotos für hoch aufgelöste Bilder!
 
Der Schiffstyp Kuff
  
Die Kuff ist ein aus Holland stammender Schiffstyp. Sie ist gewöhnlich als Schoner getakelt, mit sehr völligem runden Bug und Heck. Die Kuffs waren den holländischen Galioten sehr ähnlich, die aber bessere Segeleigenschaften hatten.
 
Man baute derartige Schiffe in Holland sowie an der ganzen deutschsprachigen Nord und Ostseeküste, denn sie hatten viel Laderaum, einfache Bedienung der Segel und geringen Tiefgang. Letzterer war wegen der geringen Wassertiefe an der Nord- und Ostseeküste von Bedeutung. Diese Schiffe sollten nicht nur größere Seereisen unternehmen können, sondern auch mit flachen Häfen in Tidengewässern zurechtkommen und so weit wie möglich die Flussmündungen hinauffahren. All diesen Anforderungen wurde zu dieser Zeit die Galiot gerecht.
 
Das Schiffsmodell der Kuff HOFFNUNG
 
Das Modell wurde nach Plänen von Manfred Sievers gebaut. Es ist ein Meisterwerk, eine sehr detaillierte und saubere Arbeit eines erfahrenen Modellbauers.

Das Modell hat im Maßstab 1 : 33  eine Länge von 81 cm, eine Breite von 28 cm und eine Höhe von 66 cm.
Das Schiffsmodell steht lose im Ständer und kann herausgenommen werden, z.B. für den Transport.
 
Hier sind noch weitere Fotos: diverse Gesamtansichten von allen Seiten, verschiedene Blicke auf das Oberdeck, den Rumpf und die Takelage.