Schiffsmodell Stettiner Galeasse vom 18. Jahrhundert

   

Schiffsmodell Stettiner Galeasse 18. Jahrhundert

 

  

Maßstab 1 : 50, Länge 69 cm, Breite 19 cm, Höhe 59 cm,
Weitere Fotos: Gesamtansichten, Nahaufnahmen. Klicken Sie auf die Fotos für hoch aufgelöste Bilder!

 
Die Galeasse als Schiffstyp

 
Die Galeasse ist ein ein kleineres Handelsschiff, das vom 17. bis 19. Jahrhundert auf Ostsee und Nordsee verkehrte. Die Galeassen wurden aus der holländischen Galiot entwickelt, die ähnlich getakelt waren, aber ein Rundheck hatten.
Diese Galeasse trägt die Flagge der Ostsee-Hafenstadt Stettin.

 
Das Schiffsmodell der Galeasse, Fotos und Maße

 

Das Modell wurde nach den Plänen von Chapman gebaut (Frederik Henrik af Chapman, Architectura Navalis Mercatoria, plate XIV, Stockholm 1768).

Dieses Modell der Galeasse ist ein echtes Meisterwerk, eine sehr detaillierte, saubere Arbeit eines erfahrenen Modellbauers. Die Eleganz des Original-Schiffdesigns kommt klar zum Ausdruck. Das Modell hat im Maßstab 1 : 50  eine Länge von 69 cm, eine Breite von 19 cm und eine Höhe von 59 cm.

Die Segel des Modells stehen wie bei raumem Wind von Steuerbord. 
 

Zu dem Modell gehört eine passende Vitrine. Die Maße der Vitrine sind: Länge 79 cm, Breite 28 cm, Höhe 62 cm. 

   

Hier sind noch weitere Fotos: diverse Gesamtansichten von allen Seiten, verschiedene Blicke auf das Oberdeck, den Rumpf und die Takelage.